cat in a box hat endlich ein Zuhause!


Hi, ich bin Steffi, Grafik-Designerin und die Gründerin von cat in a box. Gemeinsam mit meinem kleinen Team habe ich in den vergangenen Monaten daran gearbeitet, Designs und Produkte zu entwerfen.

Parallel dazu haben wir unseren Web-Shop entwickelt. Einige Zeit haben wir den Shop nur “versteckt” laufen lassen. So konnten wir ihn in Ruhe erweitern, Funktionen ergänzen, das Design verbessern und letzte Fehler beseitigen.

Und vergangene Woche war es endlich soweit: unser Shop ist live gegangen! Juhu!

Damit sind die ersten Produkte bestellbar. Super gelungen finde ich die Darstellung der nach Wunsch gravierten Holz-Würfel. Ich bin echt stolz, da direkt zum Start so eine Vielfalt anbieten zu können. Ein paar Pfeile habe ich natürlich noch im Köcher. So erweitere ich gerade das Angebot für die beliebten Symbolwürfel. Da habe ich gerade einige weitere, sehr schöne Motive entwickelt. Die werden in Kürze online sein.

Ich persönlich mag ja die Buchstabenwürfel sehr gerne. Die abwechselnde Anordnung von positiv und negativ gravierten Buchstaben zu einem Namen oder einem Spruch sieht einfach klasse aus.

Ich will ja nicht angeben, aber für meine Namenswürfel habe ich auch viel Lob bekommen… Darüber habe ich mich total gefreut!

Zurzeit bin ich dabei, unser Angebot an Namensschildern zu ergänzen. In die verlieben sich die meisten Leute zuerst. Ballooon und Kleiner Prinz sind gerade erst dazugestoßen. Jetzt wünscht der Kleine Prinz sich noch eine Freundin, damit er sich nicht so einsam fühlt… Little Princess kommt bald!

Einige meiner Freundinnen konnten es kaum erwarten, die ersten Exemplare der Tisch-Aufsteller zu bekommen. Kein Wunder, die Erstkommunion steht bei ihnen (na ja, ihren Kindern) an. Separate Namensaufsteller für die Gäste habe ich auch für sie angefertigt. Die haben’s leider noch nicht in den Shop geschafft. Ich bin vor lauter Produktkreation und Bestellungen ausführen noch nicht dazu gekommen …

Und überhaupt könnte der Tag von mir aus gerade 30 Stunden haben. Nicht etwa, weil ich unter der Arbeit leide – ganz im Gegenteil! Das ist ja das Tolle: Ich bin von morgens bis abends am Rödeln. Aber das empfinde ich nicht als Arbeit, keine Sekunde lang. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so viel Freude an einer Tätigkeit gehabt. Und kein Ende in Sicht ….


Teile dies per:
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am blog und getaggt .

Eine Idee zu “cat in a box hat endlich ein Zuhause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.